(030) 555 70 90 - 0
info@obertech.de
Montag - Donnerstag von 07:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:00 - 16:00 Uhr

Im Notfall sind wir bis 22 Uhr erreichbar.
KONTAKT

Graco T-Max bei uns in der Reparatur

Graco T-Max

Die Graco T-max ist nach unserer Erfahrung, bei großen Mengen  gespritzter  Spachtelmasse, die Airless Maschine mit den geringsten Betriebskosten auf dem Markt.

Jedoch hat jede Dichtmanschette mal  den Verschleiß erreicht, wo sie nicht mehr  ihre Aufgabe erfüllt.

Wir hatten diese Woche eine Graco Tmax 657 zur Reparatur mit der bereits 67000 Liter Spachtelmasse verarbeitet wurden.

Die „untere“ Kolbendichtung  wurde regelmäßig vom Kunden selbst getauscht, jedoch ist es sehr wichtig bei  Geräten mit dieser hohen Laufleistung, auch einmal die obere Kolbendichtung zu kontrollieren, dafür muss man  die Motorhaube demontieren.

Diese Kontrolle gehört bei uns zu dem normalen Ablauf bei der Durchsicht einer Tmax  Spachtelanlage.

Bei unserem Kunden, war leider die obere Packungsdichtung die den Kolben umschließt,  so stark verschlissen, dass große Mengen Spachtelmasse unbemerkt  in den Getriebe und Motorenbereich unter der Schutzhaube eingedrungen ist ( siehe Fotos).

Die Reinigung  der Spachtelanlage war sehr aufwendig und der Dichtungssatz 248529 für den Kolben musste getauscht werden.

Fazit:

Gerade die Kunden, welche eigenständig die untere Dichtung ca. alle 10000 Liter mit wenigen

Handgriffen tauschen, sollten Ihr Gerät wenigsten 1x im Jahr zur Durchsicht und UVV zu einem Fachmann bringen.

Unser Tipp :

Die Motorabdeckung beim Anbau sehr vorsichtig anschrauben, sonst brechen die Halterungsösen aus Plastik ab.

Unser Anspruch:

Nur optisch ordentlich gereinigte Maschinen werden nach der Reparatur an unsere Kunden zurückgeliefert  und das ohne Mehrkosten.

Vorher-2

nachher-2

Bitte geben Sie die Zahlenfolge ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top